Arginin und Erektile Dysfunktion


Arginin » Erektile Dysfunktion

zur Arginin - Hauptseite

Die Rolle von L-Arginin und anderen Substanzen in der Behandlung der erektilen Dysfunktion: Ein Überblick verschiedener Studien

Erektile Dysfunktion (ED) ist eine weit verbreitete Erkrankung, die das Leben vieler Männer und ihrer Partner beeinträchtigt. Während herkömmliche Medikamente wie Sildenafil (Viagra) zur Behandlung eingesetzt werden, rücken natürliche Substanzen wie L-Arginin, Pycnogenol und L-Citrullin immer mehr in den Fokus der Forschung. In diesem Essay werden wir die wissenschaftlichen Erkenntnisse aus verschiedenen Studien zusammenfassen und analysieren, um ein besseres Verständnis für den Einsatz dieser Substanzen in der Behandlung von ED zu erhalten.

In einer Studie wurde die Kombination von OPC (oligomere Procyanidine) und L-Arginin zur Behandlung der ED untersucht. Die Patienten erhielten zunächst L-Arginin und dann in Kombination mit OPC (oligomere Procyanidine). Die Studie zeigte, dass nach dem dritten Monat 92 von 100 Männern wieder normale Erektionen hatten. Diese signifikante Verbesserung könnte auf die Steigerung der Stickstoffmonoxid-Produktion zurückgeführt werden, die durch diese Substanzen gefördert wird.

Ein weiterer interessanter Ansatz befasst sich mit dem Einfluss von L-Citrullin und L-Arginin auf die erektile Funktion. Die Studie deutet darauf hin, dass niedrige Spiegel dieser Stoffe mit einem erhöhten Risiko für ED in Verbindung stehen könnten. Dies legt nahe, dass die Supplementierung mit L-Arginin und L-Citrullin eine präventive Rolle spielen könnte, indem sie die Stickstoffmonoxid-Spiegel erhöhen.

In einer Metaanalyse wurde die Wirksamkeit von L-Arginin allein zur Behandlung von ED untersucht. Dabei wurden zehn randomisierte kontrollierte Studien analysiert. Das Ergebnis zeigte, dass Arginin-Ergänzungen zu einer deutlichen Verbesserung der ED im Vergleich zu Placebo oder keiner Behandlung führten. Dies bestärkt die Ansicht, dass L-Arginin als eine sinnvolle Ergänzung zur Behandlung von ED angesehen werden könnte.

Eine weitere Studie verglich die Wirksamkeit der Kombination von Sildenafil mit L-Arginin gegenüber der alleinigen Einnahme von Sildenafil. Die Ergebnisse zeigten, dass die Kombination eine signifikante Verbesserung des IIEF-5-Scores im Vergleich zur Sildenafil-Gruppe aufwies. Dies deutet darauf hin, dass L-Arginin die Wirksamkeit von Sildenafil steigern könnte.

Darüber hinaus zeigte eine Studie, dass L-Arginin weitreichende gesundheitliche Vorteile haben könnte, einschließlich der Verbesserung der Immunität, Durchblutung und Fruchtbarkeit. Diese Vielseitigkeit macht L-Arginin zu einer besonders attraktiven Option für die Behandlung verschiedener Gesundheitsprobleme, einschließlich ED.

Eine weitere Untersuchung befasste sich speziell mit der Wirksamkeit von L-Arginin bei Patienten mit vasculogener ED. Die Ergebnisse zeigten eine signifikante Verbesserung der erektilen Funktion, was darauf hindeutet, dass L-Arginin eine alternative Behandlungsoption für diese Patientengruppe sein könnte.

Schließlich untersuchte eine Studie die Wirkung der Kombination von L-Arginin mit Tadalafil bei älteren Männern. Hierbei zeigte die Kombinationsgruppe die besten Ergebnisse, was die sexuelle Gesundheit betrifft.

Zusammenfassend zeigt die aktuelle Forschung, dass L-Arginin, allein oder in Kombination mit anderen Substanzen, eine vielversprechende Option für die Behandlung der erektilen Dysfunktion darstellen könnte. Die Evidenz unterstützt die Verwendung von L-Arginin sowohl als präventive Maßnahme als auch als ergänzende Behandlung in Kombination mit herkömmlichen Medikamenten. Weitere umfassende Studien sind jedoch erforderlich, um die langfristigen Auswirkungen und möglichen Nebenwirkungen besser zu verstehen.



[1]Stanislavov R, Nikolova V
Behandlung der erektilen Dysfunktion: Pycnogenol und L-Arginin.
Journal of sex & marital therapy2003 Jan;29(3):207-13. doi: 10.1080/00926230390155104
[2]Barassi A, Corsi Romanelli MM, Pezzilli R, Damele CA, Vaccalluzzo L, Goi G, Papini N, Colpi GM, Massaccesi L, Melzi d'Eril GV
L-Arginin und L-Citrullin bei erektiler Dysfunktion
Andrology2017 Mar;5(2):256-261. doi: 10.1111/andr.12293
[3]Rhim HC, Kim MS, Park YJ, Choi WS, Park HK, Kim HG, Kim A, Paick SH
Arginin gegen erektile Dysfunktion
The journal of sexual medicine2019 Feb;16(2):223-234. doi: 10.1016/j.jsxm.2018.12.002
[4]El-Wakeel LM, Fouad FA, Saleem MD, Saber-Khalaf M
Wirksamkeit der Sildenafil+L-Arginin-Kombination im Vergleich zu Sildenafil allein bei organischer erektiler Dysfunktion.
Andrology2020 Jan;8(1):143-147. doi: 10.1111/andr.12671
[5]Wu G, Meininger CJ, McNeal CJ, Bazer FW, Rhoads JM
Arginin in der Stickoxidsynthese
Advances in experimental medicine and biology2021 Jan;1332(1):167-187. doi: 10.1007/978-3-030-74180-8_10
[6]Menafra D, de Angelis C, Garifalos F, Mazzella M, Galdiero G, Piscopo M, Castoro M, Verde N, Pivonello C, Simeoli C, Auriemma RS, Colao A, Pivonello R
L-Arginin-Supplementierung bei Patienten mit vaskulogener erektiler Dysfunktion
Journal of endocrinological investigation2022 May;45(5):941-961. doi: 10.1007/s40618-021-01704-3
[7]Abu El-Hamd M, Hegazy EM
Vergleich von L-Arginin und Taldalafil und in Kombination bei der Behandlung älterer Patienten mit erektiler Dysfunktion
Andrologia2020 Aug;52(7):e13640. doi: 10.1111/and.13640


Dieser Beitrag unter abgelegt am 14 September 2023 von  Fabian


Bitte Anmeldung kommentieren

healthcare.case_studies_sidebar_heading Arginin und Erektile Dysfunktion

In dieser Kategorie wurden keine Fallstudien veröffentlicht

Aktuelles zu Arginin und Erektile Dysfunktion

Aktuelles nicht gefunden
img2

Stelle hier deine Frage an das Forum:

img2

Teile deine Erfahrungen

und bekomme Informationen von Anderen in der gleichen Situation. Werde von einem professionellen Team begleitet.

Bitte warten.....