EBNAM - Evidenzbasierte Natur- und Alternativmedizin
  • German
  • English
  • French
  • Italian
  • Spanish
  • Japanese
  • Chinese

Endotheliale Dysfunktion

Die Endotheliale Dysfunktion ist eine Funktionsstörung des Endothels. Das Endothel ist die innere Schickt der Blutgefäße. Ist die Funktion des Endothel gestört, führt dies zur Arteriosklerose und zu Bluthochdruck.

Die Aminosäure Arginin ist ein so genannter NO-Donator. Arginin ist das Substrat der NO-Synthase. Eine ausreichende Konzentration an NO ist essentiell für das Endothel. Es existieren 3 Arten von NO-Synthase, die eNOS, iNOS und nNOS. Die eNOS ist die endotheliale NO-Synthase

Bei Übergewicht ist die Aktivität der Arginase, jenem Molekül welches NO abbaut erhöht. Geringere NO Konzentrationen sind die Folge


Roter Koreanische Ginseng hemmt die Arginase und ist somit förderlich für das Endothel





Dieser Beitrag unter abgelegt am 22 April 2019 von  Alexander Michalzik


Bitte Anmeldung kommentieren

Aktuelles zu Endotheliale Dysfunktion

Aktuelles nicht gefunden

Neue Forumbeiträge
zu Endotheliale Dysfunktion

Keine Beiträge in dieser Kategorie img2

Stellen Sie hier Ihre Frage:

Wissenschaftliche studien zu Endotheliale Dysfunktion

Keine Studien in dieser Kategorie

Bitte warten.....