EBNAM - Evidenzbasierte Natur- und Alternativmedizin
  • German
  • English
  • French
  • Italian
  • Spanish
  • Japanese
  • Chinese

AMPK

AMPK (5-Adenosin-Monophosphat-aktivierte Proteinkinase) ist ein körpereigenes Enzym welches wichtige Aufgabe im Energiestoffwechsel des Menschen hat. Es hat einen positiven Einfluss auf den Fett-und Zuckerstoffwechsel. Es ist deshalb ein  wichtiges Enzym um dem metabolischen Syndrom entgegenzuwirken.

Auch scheint es antitumoröse Effekt zu haben.

Alpha-Liponsäure aktiviert SIRT1 und AMPK, beides Faktoren die zur Lebensverlängerung führen können. Auch wird dadurch der Fettstoffwechsel positiv beeinflusst.

Alpha-Liponsäure hat einen Einfluss auf AMPK, NAD+ und SIRT1" (1)

Procyanidine aus Traubenkernextrak (OPC) kann AMPK aktivieren. (2)

Resveratrol aktiviert bekanntlich Sirtuin1. Sirtuin1 ist ein AMPK Aktivator (3).

Epigpsiallocatechin aus grünem Tee-Extrakt

Capscain

 AMPK wird auch durch eine Diät aktiviert die wenig Kohlenhydrate insbesondere Glucose enthält (4).

Eine Hemmung von AMPK führt zu erhöhten Katechoalamin-Spiegeln durch eine Aktivierung des Sympathikus (4)

Die Aktivierung von AMPK scheint auch antiproliferative Effekte zu haben. Obwohl AMPK die ATP Bereitstellung zur Aufgabe hat hemmt es die ATP Bereitstellung außerhalb des Stoffwechsels nämlich im Prozess des Zell-Zyklus. Genauso LKB1 ist ein Tumorsuppressor und steht in Verbindung mit AMPK1 (4)

(1) W.-L. ChenC.-H. KangS.-G. WangH.-M. Lee

α-Lipoic acid regulates lipid metabolism through induction of sirtuin 1 (SIRT1) and activation of AMP-activated protein kinase

Diabetologia June 2012, Volume 55, Issue 6, pp 1824–1835 |

(2) Lu J1, Jiang H1, Liu B1, Baiyun R1, Li S1, Lv Y1, Li D1, Qiao S1, Tan X1, Zhang Z2. (2016)

Grape seed procyanidin extract protects against Pb-induced lung toxicity by activating the AMPK/Nrf2/p62 signaling axis.

Food Chem Toxicol. 2018 Jun;116(Pt B):59-69. doi: 10.1016/j.fct.2018.03.034. Epub 2018 Apr 7.

3) Lan F,  Cacicedo JM,  Ruderman N,  Ido Y. SIRT1 modulation of the acetylation status, cytosolic localization, and activity of LKB1. Possible role in AMP-activated protein kinase activation, J Biol Chem , 2008, vol. 283 (pg. 27628-27635)

(4) Salt IP, Johnson G, Ashcroft SJH, Hardie DG. 

AMP-activated protein kinase is activated by low glucose in cell lines derived from pancreatic β cells, and may regulate insulin release. 

Biochem J. 1998; 335:533–539. [PubMed: 9794792]





Dieser Beitrag unter abgelegt am 28 December 2018 von 


Bitte Anmeldung kommentieren

Aktuelles zu AMPK

Aktuelles nicht gefunden

Neue Forumbeiträge
zu AMPK

Keine Beiträge in dieser Kategorie img2

Stellen Sie hier Ihre Frage:

Wissenschaftliche studien zu AMPK

Keine Studien in dieser Kategorie

Bitte warten.....